Internationaler Schiesswettbewerb

 

Der vom Landeskommando Baden-Württemberg und der Kreisgruppe Baden-Südwest bestens organisierte 45. Internationale Schiesswettbewerb konnte am 07./.08. Juli 2017 wieder in Bruchsal durchgeführt werden.

Am Freitag haben 190 Schützen am Schießen um die Deutsche Schützenschnur und die amerikanischen Qualification Badges teilgenommen. Am Samstag waren 236 Schützen beim Mannschafts-Wettbewerb des ISW. Bei sonnigem Wetter haben sich die Teilnehmer aus 7 Nationen im sportlichen Wettkampf messen können.

Am Samstag konnte die Mannschaft der Offiziergesellschaft Bern den Siegerpokal der Mannschaft und den Wanderpreis, den Michael-Stöppler-Gedächtnispreis, mit nach Hause nehmen.

Viele von uns konnten ein amerikanisches Schützenabzeichen entgegen nehmen. Wie immer wurde auch die internationale Kameradschaft ausgiebig gepflegt werden.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten ISW vom 06.07.2018.

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt