Armeetierabteilung


Am 18. Oktober 2017 kam es zu einem regelrechten historischen Spektakel in Burgdorf. Dabei fand die Standartenabgabe der Armeetierabteilung auf der Schützenmatt statt. Eindrücklich war das Bild von den noch vier vorhandenen Trainkolonnen, einer Hundeführerkompanie und der Veterinärkompanie samt Tieren. Wehmut war auch zu verspüren, als der abtretende Abteilungskommandant Oberstlt Gäumann seine Rede hielt und die personellen sowie tierischen Veränderungen infolge der WEA bekannt gab. Trotzdem zeigte sich das Wetter, die Burgdorfer Bevölkerung und auch Prominenz aus Stadt und Kanton äusserst zufrieden und glücklich mit dem Dargebotenen. Das anschliessend offerierte Apéro auf der alten Wynigenbrücke rundete den würdigen Anlass ab und bot manche Gelegenheit für gute Gespräche.  

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt