SWISS EOD im Einsatz

 

 

Am 13.08.2013 haben wir zusammen mit der Offiziersgesellschaft Bern den Gemeinschaftsanlass "SWISS EOD" im Restaurant Schmiedstube in Bern durchgeführt. Hptm Christian Wanner gab uns mit seinem äusserst spannenden und mitreissenden Referat einen Einblick in seine Tätigkeit als C EOD/PSO des Komp Zen ABC-KAMIR.

 

Einleitend erklärte er, dass EOD für Explosive Ordonance Disposal respektive für Kampfmittelbeseitigung steht. Anschliessend gab er uns einen kurzen Überblick über die Tätigkeiten des Kompetenzzentrums im Bereich der nationalen Blindgängermeldezentrale (BMZ) und der humanitären Minenräumung (HUMIR), bevor er dann vertieft auf seine Tätigkeit einging, der Kampfmittelbeseitigung im Rahmen friedensfördernder Einsätze. Dabei schilderte uns Hptm Wanner eindrücklich, wie in der Schweizer Armee die Kompetenzen zur Kampfmittelbeseitigung im Umfeld von friedensfördernden Einsätzen in den letzten Jahren entwickelt, ausgebaut und auch im Echteinsatz geprüft wurden. Wobei dieser Prozess noch nicht abgeschlossen ist. Anhand von Fallbeispielen aus dem Einsatz im Kosovo, untermalt mit anschaulichem Bild- und Videomaterial, konnten sich die Zuhörer ein Bild über die Vielschichtigkeit der Einsatzspektren der Spezialisten für Kampfmittelbeseitigung im Friedensförderungsdienst machen.

 

Im Anschluss an den Anlass offerierten die beiden Offiziersgesellschaften ein Apéro, an welchem sich spannende Diskussionen ergeben haben.

 

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt