Die 123. Hauptversammlung

Am 27.04.2012 wurde im Restaurant Schützenhaus in Burgdorf die 123. Hauptversammlung abgehalten. Zuvor hatten 8 Teilnehmer bei besten Witterungsverhältnissen den traditionellen Marsch über die Flüe bestritten.

An der anschliessenden Versammlung waren 39 Mitglieder anwesend. Die SOG und die KBOG wurden durch Oberst Tschantré Peter vertreten.

 

Nach dem statutarischen Teil referierte Oberst i Gst Tony Schmid, Stabschef FUB, über die Führungsunterstützung in der Armee. Die Führungsunterstützung stellt die Führungsfähigkeit der Armee und des nationalen Krisenmanagements über alle Lagen sicher. Führungsunterstützung in der Schweizer Armee umfasst Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), elektronische Kriegführung, elektronische Luftraumüberwachung mittels Radar, Botschaftsfunk, Kryptologie, Sprachspezialisten, Führungsdienst und Hauptquartier-Dienstleistungen. Nebst den Angestellten der FUB, trägt die Miliz einen wesentlichen Teil dieser Aufgaben in Form der FUB Br 41. Diese besteht aus folgenden Formationen: Der FU Ber Kp 104, welche mit ihren Durchdienern die Bereitschaftsformation der Br darstellt; dem FU Bat 41, welches aus einer Stabskp, einer Kp Informatiker, einer Kp Sprachspezialisten und einer Botschaftsfunk Kp besteht; 4 HQ Bat; 8 Ristl Bat; 4 EKF Abt sowie 4 Reserve Bat. Nach der Vorstellung von Aufträgen und Mitteln beleuchtete Obert i Gst Tony Schmid den Transformationsprozess, in welchem sich die FUB einerseits in organisatorischer Hinsicht andererseits aufgrund von Sparvorgaben befindet.

 

Die 123. Hauptversammlung wurde mit einem Nachtessen und guten Gesprächen abgerundet.

 

Hptm Haller Pierre-Alain

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt