U "BOCUSE"

Bereits zum Zweiten Mal liess uns unser Mitglied Urs Thommen vom Bären Utzenstorf in seine Profi-Küche treten und staunen. Erneut hat er uns mit seinem Küchenteam an dessen Freiabend (Montag ist Wirtensontag) in die Geheimnise eines Restaurationsbetriebes geführt?


Haben Sie seit Ihrer Offiziersschule je wieder einem Fisch die Haut abgezogen (uff!)? Sehr wahrscheinlich haben Sie ebensowenig je das phantastische Solothurner Weisswein-Süppchen vom Bären versucht - beides ist es wert zu tun.

Urs und Martin Thommen haben uns einen Abend lang mitgenommen in das Metier des Feinschmecker-Koches. Warum wird der Risotto kalt gestellt? Wie schon wieder werden Zwiebeln richtig geschnitten? Wie gelingt die Sauce béarnaise wirklich? Was ist das Geheimnis eines guten Service? Soll zu Beginn oder am Ende des Zubereitens Gewürzt werden? Wie ist das Hausrezept des berümten Apfelkuchens aus Utzenstorf?

Viele Fragen wurden beantwortet, wenige blieben offen... - vielleicht für
ein nächstes Mal?

Wir danken der Küchen Crew sowie Manuela Thommen im Service für den sehr interessanten, lehrreichen und gemütlichen Abend im Bären!

 

Das Menu:

 Ambassadoren Süppchen

*

Gedämpfte Seezungenfilets

Safransauce

Risotto

*

Roastbeef aus dem Ofen

Sauce béarnaise

Surprise Kartoffeln

Glasiertes Wurzelgemüse

*

Parfait glacé

Grand Marnier

 

 

 

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt