Sommerrodeln im Rischli

 

Mit hochsommerlichen 32°C und einem strahlend blauen Himmel, konnten die Rahmenbedingungen für den sommerlichen OG-Anlass nicht besser sein. Das eher von Wintersportarten her bekannte Rischli in der nähe von Söhrenberg bietet auch im Sommer etliche Varianten zum Zeitvertrieb in einer  traumhaften Umgebung. Eine davon ist die Sommerrodelbahn.

 

Um 1430 Uhr löste die OG-Gruppe eine Mehrfahrtenkarte und stieg anfangs noch mit gemischten Gefühlen auf die schwarzen fahrbahren Untersätze. Nach jeder Abfahrt eine kurze Verschnauffpause (natürlich mit dem obligaten Plagieren), wurde das Tempo auf der Bahn konstant gesteigert.
Dies musste sogar eine Maus auf der Bahn feststellen, leider aber zu spät. Mit den noch zur Verfügung stehenden Anzahl Fahrten auf der Mehrfahrtenkarte sank auch der Respekt gegenüber der Physik. Zum Glück war die Karte schneller leer...

 

Nach soviel Temporausch (und plagieren) wurde das nahegelegene Restaurant in der Sparte Dessert gestestet. Mit einem ausgezeichnet in der Wertung, hatte auch Jan sein überdimensionales Frapee erhalten.

 

Nachdem auch der Magen glücklich war, gings mit Postauto, Cabrio oder Motorrad wieder heimwärts zu, ins heisse Flachland. Die Sommerrodelbahn im Rischli ist allemal einen Ausflug wert!

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt