Oktoberfest 2007

 

Der Ausflug der OG Burgdorf nach München begann bereits am Freitagmorgen in der Früh. Die Teilnehmer fanden sich tröpfchenweise und mit zum Teil noch sehr kleinen Augen um 05.45 Uhr am Bahnhof Burgdorf ein.

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück im Speisewagen konnten wir den wunderbaren Sonnenaufgang über dem Bodensee mitverfolgen und den Start eines wolkenlosen Wochenendes mit traumhaften Temperaturen erleben. Kaum in München angekommen knurrte einigen bereits der Magen. Nach dem Zimmerbezug im Hotel gingen wir deshalb in Richtung Englischen Garten, wo ein (paar) Mass und eine Schweinshaxe auf uns wartete und wo sich die Reisegruppe der OG Burgdorf von der echt bayrischen Stimmung definitiv anstecken liess, die bis am Sonntagabend anhielt. Das typische bayrische Nachtessen im Rathauskeller bildete den Höhepunkt des Tages, wo eigens für uns in der Arche Noah aufgetischt wurde.

 

Am Samstagvormittag wohnten wir dem Einzug der Festwirte und Brauereien bei und schlenderten anschliessend mit den anderen hunderttausend Menschen auf die Wiesn zum traditionellen Anstich. Innerhalb von weniger als einer Minute verlor sich die Reisegruppe in der unglaublich grossen Menschenmenge und zersplitterte sich in kleine Trupps. Man wäre kein richtiger Schweizer Offizier, wenn nicht alle Trupps sich nach und nach wieder im Biergarten hinter der Alten Messe wieder einfanden (Und das zum Teil ohne Abstimmung untereinander!). Den Nachmittag genossen wir im Biergarten, wo wir mit dem „Trueberbueb“ die bayrische Hofkapelle konkurrenzierten und bald mehr Applaus von den Gästen erhielten als diese selber. Die Stimmung und Zufriedenheit aller erreichte den Höhepunkt des Ausflugs. Den Abend schlossen wir mit einem gemütlichen Nachtessen ab und stürzten uns anschliessen ins Nachtleben...

 

Am Sonntag standen nebst dem individuell gestalteten Vormittag eine geführten Stadtbesichtigung und eine kleine Stärkung auf dem Programm, bevor es wieder nach Hause ging.

 

Wir konnten ein super Wochenende bei bestem Wetter und hervorragender Stimmung verbringen: Mehr zu sagen als „les absents ont toujours tort“ braucht es nicht.

 

P.S. Es soll sich bereits wieder eine Interessensgruppe für eine Münchenreise 2008 gebildet haben.

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt