OG Pistolenschiessen 2003

 

Auch in diesem Jahr trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Pistolenschiessens traditionsgemäss auf der Schützenmatte.
Bei herrlichem Sommerwetter begrüsste man sich und stimmte sich mit erfrischenden Getränken und verschiedenen Apero-Häppchen auf den Schiesswettkampf ein.
Mit einem deutlichen Resultat gewann Pia Bütikofer den Wettkampf der Damen.
Bei den Herren nahm Hptm Aeschlimann Peter die Siegerkanne mit nach hause.
Den ersten Rang beim Familienstich liessen sich Peter und Reto Aeschlimann auch in diesem Jahr nicht entgehen.
Nachdem der Hauptteil der Wettkämpfe beendet war, konnten die Anwesenden das geschmackvolle Abendessen geniessen, das von der SAZ-Küchenequipe vorbereitet wurde.
Nach dem Hauptgang fanden sich die TeilnehmerInnen draussen für die Überraschungsdisziplin ein. Auch bei dieser Disziplin galt es die eigene Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Allerdings ohne Pistole und Wurfkörper, dafür aber ausgerüstet mit einem Tennisball. Der gezielte Schuss auf die Wurfmaschine wurde mit einem leckeren Schokoschaumkuss belohnt.
Mit einem herrlichen und vielfältigen Dessert-Buffet, das wie jedes Jahr durch viel Engagement der Partnerinnen der Vorstandsmitglieder zustande kam, liess man den Abend langsam ausklingen.

Einen herzlichen Dank all denen, die durch ihre Unterstützung den alljährlichen Event wieder zu einem stimmungsvollen Ereignis gemacht haben.

 

 Suchen | Sitemap | Kontakt